Hier finden Sie unser ausführliches Seminarprogramm als PDF zum runterladen und zum gleich darin stöbern

Seminarprogramm 2023: PDF runterladen

  Seminarübersicht 2023: PDF runterladen

Seminarprogramm 2024: PDF runterladen

  Seminarübersicht 2024: PDF runterladen

Seminarprogramm 2024

Heilpraktikerschule Bayerwald

Stallham 39

94154 Neukirchen vorm Wald

Telefon 08504 9558816 – Email: info(at)pia-maria-steininger.de

Ganz neu im Programm: die Praxissamstage

Diese Praxissamstage werden von verschiedenen Heilpraktikern abgehalten, die euch ihre Geheimrezepte aus der Praxis vorstellen und lehren. Bei Interesse bitte ausführliche Beschreibung der einzelnen Samstage  und Seminare anfordern unter info(at)pia-maria-steininger.dealle Menschen sind herzlich willkommen zu allen Seminaren J

 

13. Januar 2024

Praxissamstag Rückenbehandlung

Bernhard Steininger

27. Januar 2024

Praxissamstag Behandlung von psychischen Krankheiten

Romana Feilmeier

3. und 4. Februar 2024

Kranio-Sakral-Osteopathie Teil 1

Grundtechniken für die Behandlung von Schädel und Kreuzbein

Lösungen von Störfunktionen im Kopf-, Becken- und WS-Bereich, Techniken für Schläfenbein und Schädelbasis

Pia Steininger

Samstag, 10. Februar 2024

Von 8.00 -12.00

Austesten lernen, Testverfahren für die Praxis, Austesten der richtigen Arznei, Austesten mit Tensor, Pendel, Kinesiologie

(70,-- Euro)

Bernhard Steininger

2. März 2024

Praxissamstag Diagnose und Behandlung chronischer Infektionen

Pia Steininger

9. und 10. März 2024

Kranio-Sakral-Osteopathie Teil 2

Techniken für Schläfenbeine und Oberkiefer, Spangentechnik, verschiedene SSB-Techniken, Die Behandlung des Gesichtsschädels, Behandlungskonzepte

Pia Steininger

16. und 17. März 2024

Wirbelsäulentherapie und Osteopathie nach Dorn und Breuss kombiniert mit Geistigem Heilen und verschiedenen Energietechniken, Aufrichten der Wirbelsäule, Behandlung von Gelenken, Beckenschiefstand, Hüftgelenke, Schultergelenke

Bernhard Steininger

13. und 14. April 2024

Kranio-Sakral-Osteopathie Teil 3

Gefäße des Kopfes, Unwinding-Prinzip, Schleudertrauma, Technik zur Korrektur von Zahnfehlstellungen u.a. Venöse Drainage des Kopfes, Lymphpumpen, somato-emotionale Entspannung, Kranio-NLP-Hypno-Therapie nach Pia

Pia Steininger

20. April 2024

Praxissamstag Spritzenseminar mit Zertifikat

Gisela Freund

27. April 2024

Praxissamstag Therapie Psychosomatische Krankheiten

Daniela Scheingraber

4. und 5. Mai 2024

Osteopathische Behandlung der Faszien

Faszientechniken in der Praxis, Lösen verklebter Faszien als Grundlage jeder Therapie, Faszien-Organ-Beziehungen, homöopathische Behandlung für Faszien

Romana Feilmeier

8. Juni 2024

Praxissamstag Phytotherapie – Pflanzenheilkunde in der Praxis

Uli Rohrmeier

15. Juni 2024

Praxissamstag Ausbildung in Notfallmedizin, Erste Hilfe u.a.

Gisela Freund

22. Juni 2024

Praxissamstag Homöosiniatrie – Injektionen in Akupunkturpunkte

Romana Feilmeier

29. und 30.Juni 2024

Therapeutisches Kartenlegen – Ursachen von Krankheiten finden – Hoffnung für die Zukunft geben – Familienstellen mit Kartenlegen – Psychotherapie und Kartenlegen

Naike Mürz

21. und 22. September 2024

Osteopathische Behandlung untere Extremität

Dysfunktionen aller Gelenke: Hüftfehlstellungen, Schmerzen im ISG, Knieschmerzen, Arthrosebehandlung, Beckenbehandlung, Sprunggelenk, Kreuzbein, Schleimbeutel u.a.

Romana Feilmeier

12. und 13. Oktober 2024

Osteopathische Behandlung obere Extremität

Dysfunktionen aller Gelenke: Schulter, Schultergürtel, Ellbogen, Handgelenk, Impingement, Frozen Shoulder, Epicondylitis, Karpaltunnelsyndrom, Schleimbeutel u.a.

Romana Feilmeier

15. und 16. November 2024

Meridianlehre, Akupunktmassage nach Pia,

Körperakupunktur Basisseminar, Nadeltechniken, wie steche ich richtig, Auffinden der Akupunkturpunkte am Körper, Bedeutung der wichtigsten Punkte für die Praxis, Schmerzakupunktur

Pia Steininger

23. November 24

Praxissamstag Frauenheilkunde

Uli Rohrmeier

30. November und 1. Dezember 2024

Körperakupunktur  Aufbauseminar

Bayerische Akupunktur aus Pias Praxis, einfache, aber wirksame Therapiekonzepte für die Praxis

Meisterpunkte und Wundermeridiane

Pia Steininger

22. und 23. Februar 2025

Humoralpathologie: Ausbildung zum Regena -Therapeut Teil 1

Lehre von der Entstehung der Krankheiten und wie wir Gesundheit wieder erreichen können, Grundlagen der homöopathischen Behandlung mit Regenaplexen und Schamanen für die Praxis

Pia Steininger

22. und 23. März 2025

Humoralpathologie: Ausbildung zum Regena Therapeut Teil 2

Behandlung und Heilung von chronischen, degenerativen und aggressiven Krankheiten mit Regenaplexen und Schamanen, Therapiekonzepte für die Praxis

Pia Steininger

 

Kosten:                  Samstagskurse kosten 120 Euro (einschließlich Verpflegung)

                               Wochenendkurse kosten pro Wochenende 240 Euro (einschließlich Verpflegung)

Abweichungen stehen bei den einzelnen Seminaren dabei.

 

Übersicht Praxis-Samstage 2024

Jeder Praxissamstag  kostet 120,-- Euro mit Verpflegung (Mittagessen, Kaffee und Gebäck)

Unterrichtszeit: 9.00 bis 16.00 Uhr

Ausführliche Vorstellung der Referenten in der Homepage unter Heilpraktikerschule – Ausbildung zum Heilpraktiker – Beschreibung. Bei Interesse bitte ausführliche Ausschreibung der einzelnen Samstage anfordern.

Anmeldung und Information: 08504 9558816 oder per Mail: info@pia-maria-steininger.de

Alle Menschen sind herzlich willkommen J

 

Samstag

13. Januar 2024

Praxistag Rückenbehandlung

 

In der Praxis Steininger wird gerne ein Behandlungskonzept für den Rücken aus verschiedenen Behandlungsmethoden verwendet. Dieses Konzept haben Pia und Bernhard Steininger entwickelt und sehr viel Erfolg damit. Gerade eine gut funktionierende Rückenbehandlung ist oft ein Zugpferd für die Praxis. Und dieses Konzept aus Dorn-Behandlung, Osteopathie, Akupunktur, Injektionen, Triggerpunktbehandlung wird Bernhard an diesem Samstag den Teilnehmern vorstellen.

 

Bermhard Steininger

 

foto

 

Samstag

27. Januar 2024

 

 

 

Praxistag Behandlung psychischer Krankheiten

 

An diesem Praxissamstag widmen wir uns der Behandlung seelischer Dysfunktionen. Diese besteht aus einer Mischung aus Homöopathie, orthomolekularer Medizin, Injektionen, Akupunktur und natürlich Osteopathie. Hierbei handelt es sich um einfache osteopathische Handgriffe, die jeder von euch sofort in der Praxis einsetzen kann. Allein damit könnt ihr schon eine gewisse Grundregulation im vegetativen Nervensystem erreichen.

 

Romana Feilmeier

 

Samstag,

2. März 2024

 

 

 

Praxistag Diagnose und Behandlung chronischer Infektionen (Borreliose, Epstein barr, Herpes)

 

Chronische Infektionen nehmen in der Praxis immer mehr zu. Die Schulmedizin kennt hier keine Hilfe. Wir Naturheilkundler schon! Mit der richtigen Therapie können wir den Menschen helfen, wieder ganz gesund zu werden. An diesem Samstag zeige ich euch Diagnose und Behandlung von Borreliose, Epstein barr, Herpes simplex und Herpes zoster.

 

Pia Steininger

 

Samstag

20. April 2024

 

 

 

Spritzenseminar mit Zertifikat

 

Alle Arten von Injektionen werden geübt, Hygienemaßnahmen besprochen, Blutabnahme, Infusionen richtig legen, alles, was du für Prüfung und Praxis wissen musst. Familienheilpraktiker sind herzlich willkommen, ihr dürft im „Liebesdienst“ spritzen. Und alle bekommen ein ZertifikatJ

 

 

Gisela Freund

 

 

 

 

 

Samstag,

27. April 2024

 

 

 

Psychosomatik – wenn der Körper spricht

 

An diesem Praxistag erlernen wir:

  • Was genau ist Psychosomatik 
  • Organbeziehungen, was gehört zusammen
  • Organe aus psychosomatischer Sicht und deren tiefere Bedeutung 
  • Wo werden angestaute/unverarbeitete Emotionen im Körper abgespeichert
  • Weit verbreitete Krankheitsbilder und ihre psychosomatische Bedeutung 
  • Die Sprache von Körper und Seele verstehen und deuten
  • Glaubenssätze
  • Fühlen lernen - wie bringt man Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht 

 

Daniela Scheingraber

 

Foto_Daniela

Samstag,

8. Juni 2024

 

 

 

Praxistag Phytotherapie - Pflanzenheilkunde

 

An diesem Praxistag lernen wir:
? Erlernen von Heilpflanzen nach Krankheitsbildern und Symptomen
? Übersichtliche Struktur für schnelles und sicheres Rezeptieren
? Tinkturen, Urtinkturen, Teemischungen
? Kombinationsrezepte für umfassende Heilungsansätze
? Gut kombinierbar mit anderen Therapiemethoden

Uli Rohrmeier

 

Samstag,

15. Juni 2024

 

 

 

Praxistag: Erste Hilfe - Notfallmedizin

 

Dieser Tag ist für alle Menschen geeignet. Das Erkennen von Notfallsituationen, die richtigen Maßnahmen und die Notfallmedizin werden in Theorie und Praxis gelehrt und trainiert. Wichtig für die Heilpraktikerprüfung und für die Praxis.

 

 

Gisela Freund

Samstag,

22. Juni 2024

 

 

 

Praxistag: Injektionen in Akupunkturpunkte

 

Homöopathie und Akupunktur haben eine sich gegenseitig verstärkende Wirkung. Homöopathische Mittel in den richtigen Akupunkturpunkt gespritzt multipliziert deren Wirkung. An diesem Praxistag lernt ihr die Therapie von Erkrankungen des Unterleibes (Cystitis, Dysmenorrhö, PMS, Klimakterium, Zysten, Myome, unerfüllter Kinderwunsch u.a.) Zuordnung homöopathischer Mittel zu Akupunkturpunkten.

 

Romana Feilmeier

 

Samstag,

23. November 2024

 

 

 

Praxistag Frauenheilkunde

 

Diagnose und Therapie von:
? Hormonhaushalt und hormonelle Dysbalancen
? Menstruationsbeschwerden, PMS
? Myome und Endometriose
? Hormonabhängige Depressionen und Migräne
? Zystitis und Vaginitis sowie Salpingitis
? Wechseljahresbeschwerden

? unerfüllter Kinderwunsch

 

Uli Rohrmeier

 

 

 

 

 

 

 

      

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

 

Kranio-Sakral-Osteopathie nach Upledger

 

Die Therapie für Körper, Geist und Seele!

 

Neue effektive Techniken für die Behandlung. Techniken, die die Patienten begeistern. Kranio-Sakrale Osteopathie ist eine sehr sanfte Therapie mit unglaublicher Wirkung. Dieses Seminar ist eine Zusammenfassung der wirksamsten Techniken für Praktiker. Eine gelungene Komposition aus den wichtigsten Techniken nach Sutherland und dem sanften Erspüren und Heil-Impuls-Setzen nach Upledger.

 

Kranio-Sakral-Osteopathie – erstes Wochenende am 3. und 4. Februar 2024

An diesem Wochenende lernt ihr:

Anatomie/Funktionsweise des Kranio-Sakralen Systems, Prinzip der Körperfaszien, Erspüren und Bewerten des kraniosakralen Rhythmus, Befundaufnahme und differenzierte Techniken zur Lösung von Störfunktionen im Kopf-, Becken- und WS-Bereich. Schädelbasisfehlfunktionen und deren Behandlung. Erarbeiten eines Behandlungsprogramms. Das Setzen von Heil-Impulsen nach Upledger. Die positive Wirkung dieser Therapie wird dich schon nach dem ersten Wochenende überraschen!

Pia Steininger ist Heilpraktikerin und leitet das Naturheilzentrum Bayerwald mit Naturheilpraxis und Heilpraktikerschule. Sie ist überzeugt, dass jede Krankheit heilbar ist, wenn die Ursachen behandelt werden. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen gibt sie gerne durch ihre Seminare und Kurse weiter. Kranio-Sakrale-Osteopathie ist eine der Grundpfeiler in ihrer Praxis.

 

Kranio-Sakral-Osteopathie – zweites Wochenende am 9. und 10. März 2024

An diesem Wochenende lernt ihr:

Fehlfunktionen und Korrektur der Schädelbasis als Ursache vieler Symptome und Krankheiten, auch Erkrankungen der Psyche; Behandlung des Gesichtsschädels: harter Gaumen, Unter- und Oberkiefer, Zähne, Gewebeerinnerung, Energiezyste, Unwinding-Prinzipien, Schleudertrauma.

 

Kranio-Sakral-Osteopathie – drittes Wochenende am 13. und 14. April 2024

An diesem Wochenende lernt ihr:

Venöse Drainage des Kopfes (Kopfschmerzen und Migräne), Behandlung der Schädelnähte und des Lymphflusses, Arcing Körperscan; Kranio-Hypno-NLP nach Pia: in dieser Therapie verbinden wir die Vorteile von Kranio-Sakraler-Therapie, Hypnose und NLP. Während einer Kranio-Sitzung versetzten wir den Patienten in eine leichte Trance und mit Hilfe von NLP führen wir ihn zur Klärung seiner Lebenssituation und zu den Einsichten, was er wie ändern kann, um sich wohler zu fühlen (Kurzzeit-Psychotherapie). Und die Patienten fühlen sich wohler und kommen gerne wieder zu dir!

 

Kosten gesamt:  720,-- Euro einschließlich Verpflegung

Jedes Wochenende kann auch einzeln bezahlt werden.

 

Die Seminargebühren sind zu Beginn des Kurses in bar zu bezahlen oder 14 Tage vor dem Seminar auf folgendes Konto zu überweisen:

Fyrst Bank IBAN DE91 1001 0010 0073 1811 46 BIC : PBNKDEFF

 (bitte Kursnamen angeben)

 

Referentin: Pia Steininger, Heilpraktikerin; Ausbildung: Kranio-Sakral-Osteopathie bei Dr. rer. nat. Olaf Korpiun (Assistent am Upledger-Institut, USA)

                              

"--------------------------------------------------------------------------------

 

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

? Kranio-Sakrale-Osteopathie am 3./4. Februar und am 9./10. März und am 13./14. April 2024

 

 

Name:                   ___________________________________________________________         

 

Straße:   ___________________________    Datum:________________________

 

PLZ/Ort: ___________________________  Unterschrift: ____________________________________________

 

Telefon: ___________________________ Email: ­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­_____________________________________________________

 

 

 

   

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

Email : info(at)pia-maria-steininger.de

 

 

 

Austesten in der Praxis mit dem Tensor (Einhandrute) und Kinesiologie

 

 

 

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundkenntnisse des Rutens mit dem Tensor sowie Grundkenntnisse des kinesiologischen Muskeltests. Jeder kann testen lernen. Wir beschäftigen uns mit möglichen Rutenausschlägen und deren Bedeutung.

Bernhard Steininger ist Heilpraktiker und arbeitet gern mit Wirbelsäulentherapie und Geistigem Heilen in seiner Praxis. Die Dunkelfelddiagnose ist für ihn genauso wichtig wie das Austesten mit Rute oder Pendel.

 

Auch durch den kinesiologischen Muskeltest lässt sich meist klären, was für den Patienten verträglich ist, und was nicht. Testbar ist auch, mit welchen Ereignissen, Personen, Situationen der Patient belastet ist.

 

Beide Methoden sind leicht erlernbar, und bieten rasche Hilfe zur Selbsthilfe. Außerdem dienen sie als wertvolle Ergänzung für Testungen in Ihrer Praxis (z.B. für Austestung von Homöopathika, Dosierung und Dauer der Anwendung, usw.)

 

Termin:             Samstag, 10.02.24 von 8.00 bis 12.00 Uhr

                                   

Kosten:            70,-- Euro

Referent:          Bernhard Steininger, Heilpraktiker

 

Bezahlung:                   Bar beim Kurs

                                                                             

Storno:   bis ein Monat vor Kursbeginn frei         

                bis 14 Tage vor Kursbeginn 50% der Kursgebühren

                danach voller Preis oder Ersatzteilnehmer

 

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

 

Austesten mit Tensor und Kinesiologie am 10. Februar 2024

 

Email:    ____________________________________________________________________________

 

Name:   ____________________________________________________________________________  

 

Straße:   ____________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort: ____________________________________________________________________________  

 

Unterschrift: ________________________________________Datum____________________________

 

Telefon: _________________________________________________________  (bitte immer angeben)

 

 

 

 

Naturheilzentrum Bayerwald

Heilpraktikerschule und Seminare

Pia Maria Steininger

Stallham 39

94154 Neukirchen vorm Wald

Telefon-Nr. 08504 / 9 55 88 17 – Fax: 08504 / 955509

 

Seminar: Dorn-Osteopathie – Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

Wochenendseminar: 16. und 17. März 2024, jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten: Seminargebühr 240,-- Euro einschließlich Verpflegung – Begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldeschluss: 10. März 2024

 

Der „Erfinder“ der Dorn-Therapie, Dieter Dorn, war ein einfacher Handwerker. Er sagte: „Jeder mit ein bisschen Gefühl in seinem Daumen kann diese Therapie lernen und zum Segen für die schmerzgeplagten Patienten anwenden, auch Laien können diese Therapie lernen für den Hausgebrauch.“

 

In meiner Praxis ist die Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss zu einer tragenden Säule geworden. Die Behandelten sind nach der Therapie oft frei von jahrelangen Schmerzen im Rückenbereich. Hüft- und Kniearthrose können wirksam verhindert werden, Bandscheibenschäden ohne OP wesentlich gebessert werden. Während der Therapie haben wir Zeit, mit den Menschen  zu reden, sie können ihre Sorgen loswerden und wir können ihnen positive Suggestionen mit nach Hause geben.In der Wirbelsäule sitzt die Psyche, wussten alte Heiler noch. Die Lendenwirbelsäule steht für Existenz, Sexualität, Partnerschaft, die Brustwirbelsäule für Freiheit, Hoffnung und Lebenskraft, die Halswirbelsäule für die Erlebnisse in der Kindheit. Durch sanften Druck auf den Dornfortsatz werden die Wirbel wieder eingerichtet, Nerven befreit und dadurch verschwindet jahrelanger

Bernhard Steininger ist Heilpraktiker und arbeitet gern mit Wirbelsäulentherapie und Geistigem Heilen in seiner Praxis. Die Dunkelfelddiagnose ist für ihn genauso wichtig wie das Austesten mit Rute oder Pendel.

Schmerz. Die Breuss-Massage baut die Lebenskraft der gesamten Wirbelsäule auf und regeneriert beschädigte Bandscheiben.

 

In meiner Praxis bekommt fast jeder Patient, unabhängig von der Krankheit wegen der er bei mir ist, eine Dorn-Therapie, um Blockaden in der Wirbelsäule zu lösen, damit die Therapie schneller greift. Dieter Dorn sagt, wer diese Therapie beherrscht, hat bald einen guten Zulauf. Ich kann das nur bestätigen.

 

Aus 20-jähriger Erfahrung in der Praxis habe ich diese Ausbildung neu konzipiert: ich verbinde die Technik Dorn-Breuss mit osteopathischen Techniken. Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine sehr wirksame Therapie zur Heilung von Rücken- und Gelenks-Erkrankungen. Jahrelange Schmerzen verschwinden oft sofort bzw. in ein paar Tagen. Sie unterstützt auch die Therapie innerer Organe, da jeder Wirbel einem bestimmten Organ zugeordnet ist. Die Osteopathie ergänzt die Dorn-Techniken mit sehr sanften Techniken und macht sie noch erfolgreicher.

 

Kursinhalte: Erkennen und Korrektur von Wirbel-/Gelenkfehlstellungen, Aufrichten der Wirbelsäule, Ausgleich von Beinlängendifferenzen, Einrichten des Beckens, Befreien von ISG-Blockaden, Symphyse, energetische Wirbelsäulenmassage nach Rudolf Breuß. Osteopathische Techniken: Base Release, Durazug, Atlanto-Occipital-Technik, osteopathische Halswirbelsäulenbehandlung, Separation S1/L5. Dieses Seminar ist ein Praxisseminar, alle Techniken werden demonstriert und gegenseitig geübt. Nach diesem Wochenende können Sie sofort in der Praxis mit Dorn-Osteopathie arbeiten.

 

Referentin:  Bernhard Steininger, Heilpraktiker, Dorn-Breuss-Ausbildung bei Pia Steininger, Osteopathie nach Upledger.      

 

Die Seminargebühren können zu Beginn des Seminars in bar bezahlt werden.

 

 

Anmeldung zu folgendem Seminar

 

? Dorn-Osteopathie – Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss, 16. und 17. März 2024

 

Name: ……………………………………………………………………………..

 

Anschrift: …………………………………………………………………………………………………………

 

Telefon-Nr. ………………………………………Unterschrift:………………………………………………...

 

Email-Adresse……………………………………………………………………………………………………

 

   

 

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

Email : info@pia-maria-steininger.de

 

 

Seminar Faszien-Therapie

 

„Durch ihre Funktion leben und durch ihr Versagen sterben wir.“ A.T. Still, Begründer der Osteopathie

 

Bereits A. T. Still erkannte die enorme Wichtigkeit der Faszien in unserem Körper. Dennoch wurde dieser enorm wichtigen Struktur lange Zeit nicht die Aufmerksamkeit geschenkt, die sie verdient.

Romana Feilmeier, Heilpraktikerin und Osteopathin. Sie ist seit 2015 Heilpraktikerin. 2020 Seminarleiterschein für autogenes Training. Abgeschlossene Ausbildung als Osteopathin. Die Osteopathie ist neben der Naturheilkunde und der Psychologie zu ihrer großen Leidenschaft geworden. Die Osteopathie ermöglicht uns, den kranken Menschen durch sanfte Beseitigung von Dysfunktionen, zurückzuführen in den natürlichen harmonischen Zustand der Gesundheit.  

 

Durch die Behandlung von Faszien nehmen wir Einfluss auf Rezeptoren, Nerven, Gefäße, Organe, Muskeln ..., denn die Faszien verbinden alle Strukturen miteinander. Wir behandeln den Menschen also als Einheit und befolgen so einen der Leitsätze der Osteopathie.

In diesem Seminar erlernt ihr die osteopathische Behandlung von Faszien. Faszientechniken ermöglichen uns, den Körper in seiner Gesamtheit zu behandeln, und auf diese Weise alle lebenswichtigen Flüssigkeiten wieder zum Fließen zu bringen. Natürlich werden wir auch kurz besprechen, wie wir das System „Faszien“ naturheilkundlich unterstützen können, um so die Effektivität unserer Behandlung noch mehr zu steigern.

Ihr braucht keine großartigen anatomischen Vorkenntnisse für dieses „Faszienseminar“ mitbringen. Voraussetzung für diese wunderbare Art der Behandlung sind fühlende Hände und ein freier Geist.  

Ich freu mich darauf, euch diese einfache und dennoch wunderbare Art der Behandlung näher bringen zu dürfen, damit ihr sie in euren Praxisalltag integrieren könnt.

 „Die Faszie ist der Ort, an dem die Ursache von Krankheiten zu betrachten ist, und sie ist der Ort, der untersucht werden und an dem die Behandlung aller Krankheiten ansetzen sollte.“ (A. T. Still) 

Termin:             4. und 5. Mai 2024 jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten:            240,--  Euro (einschließlich Verpflegung)

Referent:          Romana Feilmeier, Heilpraktikerin, Osteopathin

 

Bezahlung:                   Bar beim Kurs oder Überweisung  (IBAN: DE91 1001 0010 0073 1811 46)

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

Faszien-Therapie am 4. und 5. Mai 2024

 

Email:    ____________________________________________________________________________

 

Name:   ____________________________________________________________________________  

 

Straße:   ____________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort: ____________________________________________________________________________  

 

Unterschrift: ________________________________________Datum____________________________

 

Telefon: _________________________________________________________  (bitte immer angeben)

 

 

 

    

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

Email : info@pia-maria-steininger.de

 

 

Seminar: Therapeutisches Kartenlegen

Ursachen von Krankheiten und Problemen finden – Hoffnung für die Zukunft schenken

 

Therapeutisches Kartenlegen hat nichts mit Wahrsagerei zu tun. Die Karten therapeutisch zu legen, bedeutet, die Ursachen hinter Problemen und Krankheiten zu erkennen. Das kann im seelischen Bereich genauso, wie im körperlichen Bereich stattfinden. Die Karten geben die Antwort auf Fragen.

 

In diesem Kurs lernst du:

„Die Seele hat Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Naike Mürz ist Heilpraktikerin aus Liebe zu Mensch und Natur. Mit ihrer positiven und lebensbejahenden Ausstrahlung verzaubert sie ihre Patienten und Schüler. Praxisschwerpunkte: Ohrakupunktur, Kartenlegen, Wirbelsäulentherapie, Schamanismus und Lösen von seelischen und körperlichen Blockaden (SRT).

 

 

? was kann ich beim Kartenlegen herausfinden, wie kann ich den Menschen, die zu mir kommen, damit helfen?

? macht Kartenlegen Sinn? Und wenn ja, was kann ich damit anfangen

? die Bedeutungen der einzelnen Karten, Programmierung der Karten

? die wechselseitige Bedeutung von Karten, die bei einander liegen

? die Schicksalslinien, die die Zukunft und die Vergangenheit zeigen

? die Bedeutung der Eckdaten des Lebens, die Berufung u.a.

 

Therapeutisches Kartenlegen ist eine Sonderform in der Arbeit mit Karten. Durch therapeutisches Kartenlegen können wir den Menschen in verzweifelten Situationen Mut und Hoffnung machen. Wir können aber auch herausfinden wie andere Menschen am Geschehen beteiligt sind. Ähnlich wie bei der Familienaufstellung legen wir die Karten stellvertretend für Personen. Und das Schöne daran ist, dass die Karten immer die Wahrheit sagen. Und es ist durchaus von Vorteil, wenn man weiß, dass alles gut ausgeht.

 

Wir lernen auch das Programmieren von Karten, so können wir den Karten besondere Bedeutung geben. Das ist besonders wichtig, wenn wir Ursachen von Krankheiten finden möchten. Und natürlich erlauben uns die Karten einen Blick in die Zukunft. Die Teilnehmer erhalten ein ausführliches Skript als Nachschlagewerk für den Anfang.

 

Termin:                  29. und 30. Juni 2024                        von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten:                  240,-- Euro einschließlich Verpflegung

Referent:               Naike Mürz, Heilpraktikerin

 

Bezahlung:           Bar am 1.Seminartag oder 14 Tage vorher auf:

                               IBAN DE91 1001 0010 0073 1811 46

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

 

Seminar Therapeutisches Kartenlegen am 29. und 30. Juni 2024

 

Email:                    ______________________________________________________

 

Name:                   ___________________________________________________________         

 

Straße:   _________________________________________________________    Datum:________________________

 

PLZ/Ort: ____________________________________________            Unterschrift: _____________________________

 

Telefon: ____________________________________  (bitte immer angeben)

 

 

   

 

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

Email : info@pia-maria-steininger.de

 

 

Seminar Parietale Osteopathie – untere Extremität

 

Die parietale Osteopathie ist ein Teilgebiet der Osteopathie. Bei der parietalen Osteopathie werden die Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien auf Bewegungseinschränkungen untersucht und behandelt.

In der Naturheilkunde finden sich immer mehr Patienten ein mit Beschwerden im Bewegungsapparat. Hüftfehlstellungen, Schmerzen im ISG, Knieschmerzen, Supinationstrauma, Arthrosen sind nur einige der Beschwerdebilder, die unsere Patienten mitbringen.

Romana Feilmeier, Heilpraktikerin und Osteopathin. Sie ist seit 2015 Heilpraktikerin. 2020 Seminarleiterschein für autogenes Training. Abgeschlossene Ausbildung als Osteopathin. Die Osteopathie ist neben der Naturheilkunde und der Psychologie zu ihrer großen Leidenschaft geworden. Die Osteopathie ermöglicht uns, den kranken Menschen durch sanfte Beseitigung von Dysfunktionen, zurückzuführen in den natürlichen harmonischen Zustand der Gesundheit.  

 

An diesem Wochenende betrachten wir all diese Dysfunktionen (und noch mehr) aus osteopathischer Sicht. Ihr erlernt die Behandlung des Beckens, der Hüfte, des Kniegelenks und des Sprunggelenks mit einfachen osteopathischen Techniken, so dass ihr sie gleich bei euch in der Praxis einsetzen könnt.

Die Korrektur eines nach vorne/hinten stehenden Darmbeins (Ilium anterior/posterior) oder eines rotierten Sacrums kann viele Folgeschäden verhindern (z. B. Knieschmerzen aufgrund einer absteigenden Kette). Ebenso kann eine nach unten (caudal) gezogene Fibula Hüftprobleme verursachen (aufsteigende Kette).

An diesem Wochenende erlernt ihr neben parietalen Techniken auch Integrationstechniken aus dem faszialen, cranialen und viszeralen Bereich. Auch die eine oder andere Technik aus GOT = ganzheitliche osteopathische Techniken werden wir in unser Behandlungskonzept integrieren.

Natürlich werden wir auch besprechen, wie wir unseren Patienten mit der Kraft der Naturheilkunde auf seinen Weg zu Gesundheit und Vitalität begleiten können. Osteopathie in Kombination mit Naturheilkunde ist eine unschlagbare KombinationJ

Termin:             21. + 22. Sept. 2024 jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten:            240,--  Euro (einschließlich Verpflegung)

Referent:          Romana Feilmeier, Heilpraktikerin, Osteopathin

 

Bezahlung:                   Bar beim Kurs oder Überweisung 

(IBAN: DE91 1001 0010 0073 1811 46)

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

Seminar Parietale Osteopathie – untere Extremität am 21.und 22. September 2024

 

Email:    ____________________________________________________________________________

 

Name:   ____________________________________________________________________________  

 

Straße:   ____________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort: ____________________________________________________________________________  

 

Unterschrift: ________________________________________Datum____________________________

 

Telefon: _________________________________________________________  (bitte immer angeben)

 

 

   

 

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

Email : info@pia-maria-steininger.de

 

 

Seminar Parietale Osteopathie – obere Extremität

 

Die parietale Osteopathie ist ein Teilgebiet der Osteopathie. Bei der parietalen Osteopathie werden die Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien auf Bewegungseinschränkungen untersucht und behandelt.

In der Naturheilpraxis finden sich immer mehr Patienten ein mit Beschwerden im Bewegungsapparat und Gelenksproblemen.

Impingement, Frozen Shoulder, Epicondylitis, Karpaltunnelsyndrom sind nur einige der Beschwerdebilder, die unsere Patienten so mitbringen.

Romana Feilmeier, Heilpraktikerin und Osteopathin. Sie ist seit 2015 Heilpraktikerin. 2020 Seminarleiterschein für autogenes Training. Abgeschlossene Ausbildung als Osteopathin. Die Osteopathie ist neben der Naturheilkunde und der Psychologie zu ihrer großen Leidenschaft geworden. Die Osteopathie ermöglicht uns, den kranken Menschen durch sanfte Beseitigung von Dysfunktionen, zurückzuführen in den natürlichen harmonischen Zustand der Gesundheit.  

 

An diesem Wochenende betrachten wir all diese Dysfunktionen (und noch mehr) aus osteopathischer Sicht. Ihr erlernt die Behandlung des Schultergürtels (SCG = Sternoklavikulargelenk , ACG = Acromioklavikulargelenk, Art. Glenohumeralis = Schultergelenk), des Ellbogengelenks und des Handgelenks mit einfachen osteopathischen Techniken, so dass ihr sie gleich bei euch in der Praxis einsetzen könnt.

Neben den parietalen Techniken zeig ich euch auch ein paar Integrationstechniken aus dem faszialen, cranialen und viszeralem Bereich. Auch die GOT = ganzheitliche osteopathische Techniken werden wir in unser Behandlungskonzept integrieren. 

Natürlich werden wir auch besprechen, wie wir unseren Patienten mit der Kraft der Naturheilkunde auf seinen Weg zurück zu Gesundheit und Vitalität begleiten können.

Osteopathie in Kombination mit Naturheilkunde ist eine unschlagbare Kombination bei der Behandlung körperlicher Dysfunktionen.

Termin:             12. + 13. Oktober 24 jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten:            240,--  Euro (einschließlich Verpflegung)

Referent:          Romana Feilmeier, Heilpraktikerin, Osteopathin

 

Bezahlung:                   Bar beim Kurs oder Überweisung  (IBAN: DE91 1001 0010 0073 1811 46)

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

Seminar Parietale Osteopathie – obere Extremität am 12. und 13. Oktober 2024

 

Email:    ____________________________________________________________________________

 

Name:   ____________________________________________________________________________  

 

Straße:   ____________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort: ____________________________________________________________________________  

 

Unterschrift: ________________________________________Datum____________________________

 

Telefon: _________________________________________________________  (bitte immer angeben)

 

 

 

 

Naturheilzentrum Bayerwald

Heilpraktikerschule und Seminare

Pia Maria Steininger

Stallham 39

94154 Neukirchen vorm Wald

Telefon-Nr. 08504 / 9 55 88 17 – Fax: 08504 / 955508

www.pia-maria-steininger.de

 

Seminar Körperakupunktur mit Akupunktmassage

 

Dieses Seminar umfasst 2 Wochenenden, an denen wir zuerst die Meridiane kennenlernen und nadellos behandeln. Diese Akupunktmassage ist sehr gut geeignet für Menschen, die Nadeln ablehnen. Wenn wir die Meridiane kennen, dann ist das Auffinden von Akupunkturpunkten einfach. Im nächsten Schritt lernen wir die Körperakupunktur mit Nadeln. Am zweiten Wochenende servieren wir euch verschiedene sehr wirksame Akupunktur-Konzepte für die Praxis. Meisterpunkte, Kardinalpunkte und „Pia`s bayerische Wundermeridiane“ runden die Ausbildung ab. Diese Ausbildung vermittelt alles Wichtige für die Akupunktur in eurer Praxis.

 

„Schmerz ist der Schrei nach fließender Energie“. Das ist der Grundsatz der Akupunktmassage. Mit einem Stäbchen werden die Meridiane nachgezogen, um die Energie frei fließen zu lassen. Das ist ähnlich, wie das Ausräumen von Straßengräben, damit das Wasser wieder frei fließen kann. Wir erlernen, welche Meridiane bei welchen Krankheitsbildern und Schmerzen wie zu ziehen sind. Schmerzen und Symptome verschwinden nach einer Meridianmassage.

 

In meiner mehrjährigen Akupunktur-Ausbildung und vor allem in meiner 22jährigen Praxistätigkeit habe ich die komplizierte chinesische Akupunktur in eine einfache, aber sehr wirkungsvolle bayerische Akupunktur umgearbeitet. Diese bayerische Akupunktur umfasst die Meridianlehre, Diagnose, Akupressur, Akupunktur, Moxatherapie und ist gewürzt mit vielen Erfahrungen aus meiner Praxis.

 

Textfeld: Pia Steininger ist Heilpraktikerin und leitet das Naturheilzentrum Bayerwald mit Naturheilpraxis und Heilpraktikerschule. Sie ist überzeugt, dass jede Krankheit heilbar ist, wenn die Ursachen behandelt werden. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen gibt sie gerne durch ihre Seminare und Kurse weiter. Die von ihr entwickelte „bayerische Akupunktur“ rundet Osteopathie, Regenatherapie und Dorn sehr erfolgreich ab.   An diesen beiden Wochenenden lernt ihr Therapiekonzepte kennen, um schnell und wirkungsvoll verschiedene häufig vorkommende Krankheiten und Schmerzzustände mit Akupunktur behandeln zu können. Verschiedene Erfolgsrezepte werden vorgestellt. Wir arbeiten praktisch und mit Nadeln, so dass du das Gelernte sofort anwenden kannst. Die Meridianlehre ist ein sehr wichtiges Diagnose-Instrument, bei der man auf einen Blick des Körpers des Patienten, die Beziehung innerer Organe zum Krankheitsgeschehen feststellen kann.

 

Dauer des Kurses: 2 Wochenenden – Gesamtkosten: 480,-- Euro einschließlich Verpflegung

 

16. und 17. 11. 2024                 jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Grundlagen der TCM-Akupunktur, Meridiane, Energielehre, Akupunktmassage, Stichtechniken, Moxen, Diagnose, einfache bewährte Konzepte zur Schmerzbehandlung und natürlich Pia`s bayerische Akupunkturkonzepte

.

30. 11. und 1. 12. 2024             jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Weiterführende Anwendung der Körperakupunktur in der Praxis, Meisterpunkte, Kardinalpunkte, bayerische Wundermeridiane zur erfolgreichen Anwendung in der Praxis

 

Referentin:        Pia Steininger, Heilpraktikerin, bayer. Akupunktur

 

Bitte die Seminargebühr bar zu Beginn des Seminars mitbringen oder auf folgendes Konto überweisen:

Fyrst Bank IBAN DE91 1001 0010 0073 1811 46

(bitte Kursnamen angeben)

 

Anmeldung zu folgendem Seminar

? Körperakupunktur am 16. + 17. November und 30. November + 1. Dezember 2024

 

Name: ……………………………………………………………………………..

 

Anschrift: …………………………………………………………………………………………………………

 

Email-Adresse:………………………………………………………………………………………………….

 

Telefon-Nr. ………………………………………Unterschrift:………………………………………………...

 

 

 

 

 

    

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

Email : info@pia-maria-steininger.de

 

 

Aus der Reihe: Das alte Wissen der früheren Heiler

Humoralpathologie/Säftelehre – Ausbildung zum REGENA/SCHAMAN -Therapeuten

 

Humoralpathologie ist die Lehre von dem Gleichgewicht der verschiedenen Säfte im Menschen. Die Säftelehre ist altes Wissen, aber heute wieder sehr aktuell. Sind seine Säfte im Ungleichgewicht, wird der Mensch krank. Dabei muss man den ganzen Menschen betrachten, was in der heutigen Medizin nicht mehr gemacht wird. Welche Organbeziehungen muss der Therapeut beachten? Was bedeutet Einheilen und Ausheilen? Wie werden chronische Krankheiten behandelt? Wie finde ich die Ursachen von Krankheiten? Wie ist eine richtige Heilung zu erreichen?

 

In diesem Seminar werden die Zusammenhänge um Krankheit und Gesundheit vermittelt. Warum brauchen wir bei einer Mandelentzündung ein Nierenmittel, was bedeutet Blut- und Lymphentgiftung für die Gesundheit? Welche Rolle spielen entzündliche Kopfherde bei chronischen Krankheiten, wie therapiere ich nach der Pischinger-Tabelle. Wie bekomme ich meine Patienten, meine Familie gesund? Sind teure Nahrungsergänzungsmittel wirklich notwendig?

 

Krankheit ist Heilungsbestreben unseres Körpers, unterdrücken wir Krankheiten mit „Anti-Mitteln“, dann wird der Mensch chronisch krank. Mit Regenaplexen und Schaman können wir alte unterdrückte Krankheiten ausheilen und die Menschen wieder gesund machen. Denn – und da bin ich mir ganz sicher – Gott hat für uns Menschen Gesundheit bis ins hohe Alter vorgesehen. Chemie macht krank, geben mir viele Menschen recht. Medikamente der Schulmedizin sind Chemie und zwar ausnahmslos alle!

 

Mit Regena und Schaman können wir wieder unabhängig werden von schulmedizinscher Chemie. Und das ist ganz einfach. Aber vorher ist wichtig, dass der Behandler weiß, wie Krankheiten entstehen. Nur dann kann er richtig behandeln. An diesen beiden Wochenenden lernt ihr, wie Krankheiten entstehen und wie Gesundheit entsteht. Geeignet ist dieses Seminar für alle Menschen, die wissen wollen, wie man bis ins hohe Alter gesund bleibt und natürlich für Heilpraktiker, die dieses Wissen für ihre Patienten anwenden wollen. Ich habe meine Praxis mit Regenaplexen und Wirbelsäulentherapie nach Dorn aufgebaut und habe es nie bereut.

 

Ausbildung zum REGENA-Therapeuten

 

Samuel Hahnemann (1755 – 1843), Begründer der klassischen Homöopathie, begann in den späteren Jahren mehrere Einzelmittel zugleich einzusetzen. Eine der bedeutendsten Weiterentwicklungen im 20. Jahrhundert sind die Regenaplexe und die REGENA-Therapie, entwickelt von G.C. Stahlkopf in den Anfängen der 60iger Jahre. Werden Einzelmittel richtig kombiniert, verstärken sie sich gegenseitig in ihrer Wirkung: die Regenaplexe und Pia`s Schaman. Beide ergänzen sich in ihrer Heilwirkung. Schaman sind eine Sammlung von alten wunderbaren Rezepturen bzw. Eigenrezepturen von Pia Steininger.

 

Stahlkopf hat nach dem Jahrtausende alten Wissen über die Wirkungen von Pflanzen und Mineralstoffen auf den menschlichen Organismus eine große Serie biologischer Arzneimittel entwickelt.  Stahlkopf wollte nicht die Natur besiegen, sondern den Naturgesetzen folgend heilen. Die REGENA/SCHAMAN - Therapie bildet die Grundlage des Erfolges in meiner Praxis.

Mit REGENA/SCHAMAN können auch schwere und chronisch-degenerative Krankheiten erheblich gebessert oder gar geheilt werden. Dafür braucht der REGENA/SCHAMAN - Therapeut eine fundierte Ausbildung.

 

Inhalt dieser Ausbildung siehe nächste Seite.

 

 

 

 

Diese Ausbildung besteht aus zwei Wochenendseminaren: Samstag und Sonntag jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr.

 

Themen des Basiskurses am 22. und 23. Februar 2025

 

Teil I:                     Humoralpathologie, Lehre von der Ordnung der Säfte im Menschen

                               Regenaplex-Arzneimittellehre, Schaman-Arzneimittellehre

                               Anwendung und Wirkung von Regenaplexen und Schaman

Teil II:                    Die Entstehung von Krankheiten, die Homotoxinlehre, das System der Grundregulation

Teil III:                    Therapievoraussetzungen und Ernährungslehre

                               Die Behandlung von akuten Erkrankungen mit Regenaplexen/Schaman

Teil IV:                   Die Behandlung von rezidivierenden Erkrankungen, gründliche Anamnese

3-Phasen-Therapie: Öffnen aller Entgiftungswege, Blut- und Lymphreinigung,

Regeneration geschädigter Gewebe

Teil V:                    Erarbeiten von spezifischen Therapieplänen Regenaplex und Schaman

 

 

Themen des Aufbauseminars am 22. und 23. März 2025

 

Teil I:                     Erörterung der Fragen aus der praktischen Arbeit nach dem 1. Seminar                        

Chronische Erkrankungen: Ursachen und Therapie                       

Teil II:                    Die 4-Schritt-Therapie bei chronischen Krankheiten  

Teil III:                    Spezielle REGENA/SCHAMAN - Therapien mit Therapieplänen

Textfeld: Pia Steininger ist Heilpraktikerin und leitet das Naturheilzentrum Bayerwald mit Naturheilpraxis und Heilpraktikerschule. Sie ist überzeugt, dass jede Krankheit heilbar ist, wenn die Ursachen behandelt werden. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen gibt sie gerne durch ihre Seminare und Kurse weiter. Regenaplex-Therapie hat sie noch bei dem Erfinder Dr. Stahlkopf gelernt. Seit 24 Jahren führt sie eine erfolgreiche Praxis und hat viel Erfolg mit Regenaplexen und Schaman.   Hauttherapie, Allergietherapie                                                                                                                                                             Rheumatherapie, Frauentherapie                                                                

 Herz/Kreislauftherapie, Krebserkrankungen                                              

 Arthritis und Arthrose, Psychische Erkrankungen                                     

 Chronische Darmerkrankungen

                                                                                              

Referentin: Pia Maria Steininger, Heilpraktikerin                                                           

Kosten: 480,-- Euro einschließlich Verpflegung                         

 

Die Seminargebühr zu Beginn der Ausbildung bitte bar

bezahlen oder 14 Tage vor Beginn der Ausbildung auf

folgendes Konto überweisen:

 

Fyrst IBAN : DE91 1001 0010 0073 1811 46

BIC : PBNKDEFF

(bitte Kursnamen angeben)

 

Anmeldung per Telefon 08504 9558816 oder

Per Mail : info(at)pia-maria-steininger.de

 

 

Anmeldung zu folgendem Seminar

 

? Humoral-Pathologie – Regenatherapeut und Schaman am 22. und 23. 02. 2025 + 22. und 23. 03. 2025

 

 

Name: ……………………………………………………………………………..

 

Anschrift: …………………………………………………………………………………………………………

 

Telefon-Nr. ………………………………………Unterschrift:………………………………………………...

 

Email-Adresse…………………………………………………………………………………………………

                                              

 

 

 

Seminarprogramm 2023

Heilpraktikerschule Bayerwald

Stallham 39

94154 Neukirchen vorm Wald

Telefon 08504 9558816 – Email: info(at)pia-maria-steininger.de

 

Ganz neu im Programm: die Praxissamstage

Diese Praxissamstage werden von verschiedenen Heilpraktikern abgehalten, die euch ihre Geheimrezepte aus der Praxis vorstellen und lehren. Nähere Beschreibung der Praxissamstage (rot) siehe die letzten zwei Blätter dieses Programms. Bei Interesse bitte ausführliche Beschreibung der einzelnen Samstage anfordern.

 

14. und 15. Januar 2023

Hypnose, die heilsame Reise in die Vergangenheit Teil 1: Verschiedene Trancetiefen, therapeutische Heilhypnose, Suchtbehandlung, Rauchen, Rückführung im gegenwärtigen Leben, Trance-Beratung

Pia Steininger

Samstag, 28. Januar 2023

Von 8.00 -12.00

Austesten lernen, Testverfahren für die Praxis, Austesten der richtigen Arznei, Austesten mit Tensor, Pendel, Kinesiologie

(70,-- Euro)

Bernhard Steininger

4. und 5. Februar 2023

Hypnose, Reinkarnationstherapie Teil 2:Rückführung in frühere Leben, Auflösen von Blockaden, Zugang zu Heilerwissen aus früheren Leben, Karma-Hypnose, Seelenwanderung,Hypnose- Kurzzeittherapie

Pia Steininger

25. Februar 2023

Praxissamstag Allergien

Pia Steininger

4. März 2023

Praxissamstag Spritzenseminar mit Zertifikat

Gisela Freund

11. März 2023

Praxissamstag Erbgifte und Impfungen ausleiten

Pia Steininger

18. und 19. März 2023

Wirbelsäulentherapie und Osteopathie nach Dorn und Breuss kombiniert mit Geistigem Heilen und verschiedenen Energietechniken, Aufrichten der Wirbelsäule, Behandlung von Gelenken, Beckenschiefstand, Hüftgelenke, Schultergelenke

Bernhard Steininger

15. April 2023

Praxissamstag Kinderheilkunde

Uli Rohrmeier

22. April 2023

Praxissamstag Reflexzonen – Landkarten der Gesundheit

Pia Steininger

13. Mai 2023

Praxissamstag Was Haare über unsere Gesundheit verraten

Judith Ruska-Fäustl

10. Juni 2023

Praxissamstag Viscerale Osteopathie Bauchorgane

Romana Feilmeier

17. und 18. Juni 2023

Schamanisch Reisen und Heilen Teil 1– schamanische Beratung und Seelenheilung. Schamanische Trance und Reisen, Krankheit aus schamanischer Sicht, Reise zu den Ursachen, Krafttiere als Helfer, Kontakt aufnehmen zu den himmlischen Verbündeten

Naike Mürz

24. Juni 2023

Praxissamstag Horvi-Schlangengiftenzyme in der Praxis

Pia Steininger

1. und 2. Juli 2023

Schamanisch Reisen und Heilen Teil 2 – Seelenrückholung und Extraktion, verlorene Seelenanteile zurückbringen, Befreiung des Patienten von schädlicher Krankheitsenergie, Reise zum inneren Kind um heil zu werden

Pia Steininger

8. Juli 2023

Praxissamstag Urin-Funktionsdiagnose

Uli Rohrmeier

15. Juli 2023

Praxissamstag Viscerale Osteopathie Becken- und Brustorgane

Romana Feilmeier

16. Sept. 2023

Praxissamstag Ausbildung in Notfallmedizin, Erste Hilfe u.a.

Gisela Freund

30. Sept. 2023

Praxissamstag Schilddrüse, Sympathikus - Parasympathikus

Romana Feilmeier

7. Oktober 2023

Praxissamstag Der Darm – das Tor zur Gesundheit

Judith Ruska-Fäustl

21. und 22. Oktober 2023

Ohrakupunktur Teil 1 – Grundlagen der Ohrakupunktur, Stich-techniken, Diagnose über das Ohr, Suchen und Finden der therapeutisch wichtigen Punkte im Ohr, Behandlung in der Praxis

Naike Mürz

28. Oktober 2023

Praxisseminar Bio-Face-Lifting nach Prof. Dr. med. Rothschild

Romana Feilmeier

4. und 5. November 2023

Ohrakupunktur Teil 2 – erfolgreiche Therapiekonzepte für die Praxis,Kombinationen von Punkten, die sich gegenseitig in der Wirkung multiplizieren, Organbeziehungen

Naike Mürz

11. und 12. November 2023

Irisdiagnose – Das Rezept aus dem Auge -  Teil 1

Die Ursachen von Krankheiten in der Iris erkennen lernen, Organbeziehungen in der Iris finden, Konstitutionen und folgerichtige Behandlung, Verbindung mit der Homöopathie

Pia Steininger

25. und 26. November 2023

Irisdiagnose – das Rezept aus dem Auge, Teil 2

Organschwächezeichen, Leere/Fülle-Zeichen, Ursachen von chronischen Krankheiten im Auge erkennen und die richtige Therapie finden, Gefahr-Zeichen für Schlaganfall und Herzinfarkt

Pia Steininger

 

Kosten:                  Samstagskurse kosten 120 Euro (einschließlich Verpflegung)

                               Wochenendkurse kosten pro Wochenende 240 Euro (einschließlich Verpflegung)

Abweichungen stehen bei den einzelnen Seminaren dabei.

 

Ausführliche Beschreibung der Seminare (blau) auf den nächsten Seiten – alle Menschen sind herzlich willkommenJ

 

      

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

 

 

Ausbildung Therapeutische Heilhypnose

 

„Der Geist ist stärker als das Fleisch“ – „Heile die Seele und der Körper wird gesunden“

„Wenn du es schaffst, dass der Patient von seiner Heilung überzeugt ist, ist er geheilt“

 

Show-Hypnose und Therapeutische Heilhypnose, was ist der Unterschied?

Suchttherapie mit Hypnose (Rauchen, Alkohol u.a.) – Löschen alter Muster und Abhängigkeiten

Unheilbare Fälle und Therapieblockaden seelischer Art, Hypnose hilft weiter.

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie mit Hypnose und NLP.

Reinkarnation, karmische Reise

 

Wenn man als Heilpraktiker/in Erfolg haben will, ist es immer gut, etwas anzubieten, was noch nicht jeder andere HP macht. Marktlücke Hypnose? In unserem Raum gibt es noch kaum HP, die Hypnose anbieten. Hypnose ist die Königsform der lösungsorientierten Kurzzeittherapie. In 3 bis 6 Sitzungen findet der Patient brauchbare Lösungen für sein Problem und kann sie sofort in sein Leben integrieren. Die Patienten sind oft überrascht von der schnellen Hilfe und empfehlen die Praxis weiter.

Die Hypnose ist ein heilsamer Weg, schmerzhafte Ursachen für Probleme und Krankheiten, die das Bewusstsein längst abgelegt hat, hervorzuholen, anzuschauen und aufzulösen, um so gesund zu werden an Körper, Geist und Seele. Mit Hypnose lassen sich auch Gewohnheiten verändern: z.B. mit dem Rauchen aufhören, Abnehmen, Suchtbehandlung und vieles mehr. Hypnose ist einfach und hat eine außergewöhnlich schnelle und gute Wirkung.

 

Pia Steininger ist Heilpraktikerin und leitet das Naturheilzentrum Bayerwald mit Naturheilpraxis und Heilpraktikerschule. Sie ist überzeugt, dass jede Krankheit heilbar ist, wenn die Ursachen behandelt werden. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen gibt sie gerne durch ihre Seminare und Kurse weiter. Hypnose und Schamanismus liebt sie ganz besonders.

 

Termin:                 1. Wochenende   14. und 15. Januar 2023   9.00 – 16.00 Uhr

Heilsame Reise in die Vergangenheit, Auflösung von Ursachen für Schmerz und Krankheit, die 13 Schritte für eine erfolgreiche Hypnose, verschiedene Trancetiefen, therapeutische Heilhypnose, Anwendung in der Praxis

Suchtbehandlung, Rückführung im gegenwärtigen Leben, Bewusstmachen und Auflösen von unbewussten Blockaden durch nicht verarbeitete Erlebnisse

                und         2. Wochenende   4. und 5. Februar 2023      9.00 – 16.00 Uhr

Vertiefung Reinkarnationstherapie, Karma-Reisen, Rückführung in vergangene Leben, Versöhnung mit früheren Beziehungspartnern, Versöhnung mit der Kindheit und dem inneren Kind, Auflösung von ungelösten Beziehungsmustern, Kombination mit anderen Therapieformen, z.B. NLP und Familienstellen, Praxis

 

Nähere Beschreibung auf der nächsten Seite

 

Kosten:                  480,-- Euro (einschließlich Verpflegung)

Referent:               Pia Maria Steininger, Hypnose-Therapeutin

 

Bezahlung:           Bar am 1.Seminartag oder 14 Tage vorher auf:

Fidor     DE26 7002 2200 0020 1965 33        FDDODEMMXXX    (bitte Kursnamen angeben)

Bezahlung auch einzeln pro Wochenende möglich.

                              

"--------------------------------------------------------------------------------

 

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

? Therapeutische Heilhypnose am 14./15. Januar und 4. / 5. Februar 2023

 

 

Name:                   ___________________________________________________________         

 

Straße:   ___________________________    Datum:________________________

 

PLZ/Ort: ___________________________  Unterschrift: ____________________________________________

 

Telefon: ___________________________ Email: ­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­_____________________________________________________

Pia

|Bernhard

 

 

Therapeutische Heilhypnose – ist das was für mich?

Nachdem ich 1998 die Heilpraktikerprüfung bestanden hatte, durfte ich in meiner damaligen Schule Einführungskurse für die Neulinge machen und bekam als Gegenwert eine Ausbildung bezahlt. Man bot mir die Hypnoseausbildung an. Nein, dachte ich, Hypnose ist nix für mich, da werden die Menschen doch in Trance versetzt, um sie besser manipulieren zu können. Aber, einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Und so kam ich, wie die Jungfrau zum Kind, zu einer Hypnoseausbildung – und war von Anfang an begeistert.

Wir lernten, die Menschen nur soweit in Trance zu versetzen, dass diese Zugang zu ihrem Unterbewusstsein bekommen. In dieser Ausbildung habe ich an eigenem Leib Dinge erlebt, die ich nie für möglich gehalten hätte. Viele meiner Probleme, die mich nachts oft nicht schlafen ließen, lösten sich in Luft auf. Ich bekam ein völlig neues Weltbild, sah die Menschen in meiner Umgebung mit neuen Augen und kam ab sofort besser mit ihnen zurecht. Ich habe dann noch ein paar Hypnose-Ausbildungen gemacht, so begeistert war ich.

In meiner Praxis wende ich die Therapeutische Heilhypnose sehr oft an. Und irgendwann wurden die Bitten, ich solle doch auch eine Ausbildung anbieten, so dringlich, dass ich mich entschlossen habe, andere Menschen in dieser wunderbaren Therapie zu unterrichten. Mein Sohn Bernhard war einer meiner ersten Hypnose-Schüler.

Im Jahr 2012 erklärte mir mein Mann, dass er sich trennen möchte. Ich war am Boden zerstört, hätte man mir beide Beine abgehackt, es hätte sich nicht schlimmer anfühlen können. Wir hatten vier Kinder und sechs Enkelkinder, eine gemeinsame Praxis und führten die Heilpraktikerschule auch gemeinsam. Ich habe manchmal wirklich nicht gewusst, wie es weitergehen soll. Ich habe gespürt, dass ich Hilfe brauche, aber alle Psychotherapeuten waren auf Monate hinaus ausgebucht.

Und plötzlich fiel es mir wie Schuppen von den Augen: „Warum gehe ich nicht zu meinem Sohn Bernhard und mache eine Hypnosetherapie bei ihm?“ Bernhard war sofort einverstanden. Diese Hypnosetherapie hat mir buchstäblich das Leben gerettet. In Hypnose erkannte ich, dass unsere Ehe schon lange zu Ende war. Ich erkannte, dass wir uns gegenseitig nur gequält hätten, hätte die Ehe weiterbestanden. Und ich erkannte, dass ich jetzt frei war, zu tun und zu lassen was immer ich wollte. Wie ein Schmetterling, der aus seinem viel zu engen Kokon ausbricht und endlich seine Flügel entfalten darf.

Das Schicksal geht nicht immer zimperlich mit mir um und schickt mir hin und wieder Stolpersteine der wenig feinen Art. Dann gehe ich zu Bernhard und in Hypnose verstehe ich, warum und wieso. Und es ist mir bis jetzt immer ganz klar geworden, dass alles, was passiert, erstaunlich gut und richtig ist. Hypnose hat mich gelehrt, dass einzig und allein das Nichtannehmen Schmerzen bringt, nehme ich aber alles an, wie ein Geschenk, dann gibt es keine Schmerzen.

 

   

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

Email : info(at)pia-maria-steininger.de

 

 

 

Austesten in der Praxis mit dem Tensor (Einhandrute) und Kinesiologie

 

 

 

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundkenntnisse des Rutens mit dem Tensor sowie Grundkenntnisse des kinesiologischen Muskeltests. Jeder kann testen lernen. Wir beschäftigen uns mit möglichen Rutenausschlägen und deren Bedeutung.

Bernhard Steininger ist Heilpraktiker und arbeitet gern mit Wirbelsäulentherapie und Geistigem Heilen in seiner Praxis. Die Dunkelfelddiagnose ist für ihn genauso wichtig wie das Austesten mit Rute oder Pendel.

 

 

Auch durch den kinesiologischen Muskeltest lässt sich meist klären, was für den Patienten verträglich ist, und was nicht. Testbar ist auch, mit welchen Ereignissen, Personen, Situationen der Patient belastet ist.

 

Beide Methoden sind leicht erlernbar, und bieten rasche Hilfe zur Selbsthilfe. Außerdem dienen sie als wertvolle Ergänzung für Testungen in Ihrer Praxis (z.B. für Austestung von Homöopathika, Dosierung und Dauer der Anwendung, usw.)

 

Termin:             Samstag, 28. Januar 2023 von 8.00 bis 12.00 Uhr

                                   

Kosten:            70,-- Euro

Referent:          Bernhard Steininger, Heilpraktiker

 

Bezahlung:                   Bar beim Kurs

                                                                             

Storno:   bis ein Monat vor Kursbeginn frei         

                bis 14 Tage vor Kursbeginn 50% der Kursgebühren

                danach voller Preis oder Ersatzteilnehmer

 

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

 

Austesten mit Tensor und Kinesiologie am 28.1.23

 

Email:    ____________________________________________________________________________

 

Name:   ____________________________________________________________________________  

 

Straße:   ____________________________________________________________________________

 

PLZ/Ort: ____________________________________________________________________________  

 

Unterschrift: ________________________________________Datum____________________________

 

Telefon: _________________________________________________________  (bitte immer angeben)

 

 

Naturheilzentrum Bayerwald

Heilpraktikerschule und Seminare

Pia Maria Steininger

Stallham 39

94154 Neukirchen vorm Wald

Telefon-Nr. 08504 / 9 55 88 17 – Fax: 08504 / 955509

 

Seminar: Dorn-Osteopathie – Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

Wochenendseminar: 18. und 19. März 2023, jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten: Seminargebühr 240,-- Euro einschließlich Verpflegung – Begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldeschluss: 10. März 2023

 

Der „Erfinder“ der Dorn-Therapie, Dieter Dorn, war ein einfacher Handwerker. Er sagte: „Jeder mit ein bisschen Gefühl in seinem Daumen kann diese Therapie lernen und zum Segen für die schmerzgeplagten Patienten anwenden, auch Laien können diese Therapie lernen für den Hausgebrauch.“

 

In meiner Praxis ist die Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss zu einer tragenden Säule geworden. Die Behandelten sind nach der Therapie oft frei von jahrelangen Schmerzen im Rückenbereich. Hüft- und Kniearthrose können wirksam verhindert werden, Bandscheibenschäden ohne OP wesentlich gebessert werden. Während der Therapie haben wir Zeit, mit den Menschen  zu reden, sie können ihre Sorgen loswerden und wir können ihnen positive Suggestionen mit nach Hause geben.In der Wirbelsäule sitzt die Psyche, wussten alte Heiler noch. Die Lendenwirbelsäule steht für Existenz, Sexualität, Partnerschaft, die Brustwirbelsäule für Freiheit, Hoffnung und Lebenskraft, die Halswirbelsäule für die Erlebnisse in der Kindheit. Durch sanften Druck auf den Dornfortsatz werden die Wirbel wieder eingerichtet, Nerven befreit und dadurch verschwindet jahrelanger

Bernhard Steininger ist Heilpraktiker und arbeitet gern mit Wirbelsäulentherapie und Geistigem Heilen in seiner Praxis. Die Dunkelfelddiagnose ist für ihn genauso wichtig wie das Austesten mit Rute oder Pendel.

 

Schmerz. Die Breuss-Massage baut die Lebenskraft der gesamten Wirbelsäule auf und regeneriert beschädigte Bandscheiben.

 

In meiner Praxis bekommt fast jeder Patient, unabhängig von der Krankheit wegen der er bei mir ist, eine Dorn-Therapie, um Blockaden in der Wirbelsäule zu lösen, damit die Therapie schneller greift. Dieter Dorn sagt, wer diese Therapie beherrscht, hat bald einen guten Zulauf. Ich kann das nur bestätigen.

 

Aus 20-jähriger Erfahrung in der Praxis habe ich diese Ausbildung neu konzipiert: ich verbinde die Technik Dorn-Breuss mit osteopathischen Techniken. Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine sehr wirksame Therapie zur Heilung von Rücken- und Gelenks-Erkrankungen. Jahrelange Schmerzen verschwinden oft sofort bzw. in ein paar Tagen. Sie unterstützt auch die Therapie innerer Organe, da jeder Wirbel einem bestimmten Organ zugeordnet ist. Die Osteopathie ergänzt die Dorn-Techniken mit sehr sanften Techniken und macht sie noch erfolgreicher.

 

Kursinhalte: Erkennen und Korrektur von Wirbel-/Gelenkfehlstellungen, Aufrichten der Wirbelsäule, Ausgleich von Beinlängendifferenzen, Einrichten des Beckens, Befreien von ISG-Blockaden, Symphyse, energetische Wirbelsäulenmassage nach Rudolf Breuß. Osteopathische Techniken: Base Release, Durazug, Atlanto-Occipital-Technik, osteopathische Halswirbelsäulenbehandlung, Separation S1/L5. Dieses Seminar ist ein Praxisseminar, alle Techniken werden demonstriert und gegenseitig geübt. Nach diesem Wochenende können Sie sofort in der Praxis mit Dorn-Osteopathie arbeiten.

 

Referentin:  Bernhard Steininger, Heilpraktiker, Dorn-Breuss-Ausbildung bei Pia Steininger, Osteopathie nach Upledger.  

 

Die Seminargebühren können zu Beginn des Seminars in bar bezahlt werden. Wenn du überweisen möchtest, dann bitte

Bernhard anrufen, er schreibt dir eine Rechnung mit der Kontoverbindung.

 

 

Anmeldung zu folgendem Seminar

 

? Dorn-Osteopathie – Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss, 18. und 19. März 2023

 

Name: ……………………………………………………………………………..

 

Anschrift: …………………………………………………………………………………………………………

 

Telefon-Nr. ………………………………………Unterschrift:………………………………………………...

 

Email-Adresse……………………………………………………………………………………………………

 

    

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

 

Schamanisch Reisen und Heilen – schamanische Beratung und Seelenheilung

 

Sogar die Schulmedizin ist mittlerweile davon überzeugt, dass die Seele eine große Rolle bei Krankheiten spielt. Darum werden Behandlungsmethoden, die die Seele heilen, immer wichtiger. Schamanismus ist in unseren Breitengraden eine relativ neue Therapie für die Seele. Immer mehr Menschen sprechen mich an und erkundigen sich über die Methoden des Schamanismus.

 

Der Schamanismus geht davon aus, dass wir nur mit dem arbeiten können, was uns zur Verfügung steht. Seelenanteile können verloren gehen, bzw können durch dramatische Erlebnisse in der Kindheit an einem Ort verborgen sein, der dem Patienten nicht mehr zugänglich ist. Der Schamane geht auf die Reise (Trance) und sucht die verlorenen Seelenanteile. Wenn er sie gefunden hat, bringt er sie zurück. Jetzt stehen diese Seelenanteile dem Patienten wieder zur Verfügung.

 

Schamanismus ist eine sehr sanfte Methode. Der Patient wird sanft zu seiner Heilung geführt. Das schätzen Patienten. Schamanismus ist eine psychologische Kurzzeittherapie.

 

Pia Steininger ist Heilpraktikerin und leitet das Naturheilzentrum Bayerwald mit Naturheilpraxis und Heilpraktikerschule. Sie ist überzeugt, dass jede Krankheit heilbar ist, wenn die Ursachen behandelt werden. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen gibt sie gerne durch ihre Seminare und Kurse weiter. Ihre ganz besondere Liebe gilt dem Schamanismus.

 

„Die Seele hat Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Naike Mürz ist Heilpraktikerin aus Liebe zu Mensch und Natur. Praxisschwerpunkte: Ohrakupunktur, Wirbelsäulen-therapie, Schamanismus und Lösen von seelischen und körperlichen Blockaden (SRT). Mit ihrem besonderen Draht nach oben hilft sie ihren Klienten, ihren eigenen Weg zu Gesundheit und Lebenskraft zu finden.

 

Wir arbeiten viel mit Schamanismus. Die Menschen kommen oft von weit her und möchten eine schamanische Heilung ihrer Seele. Auch für den Schamanen ist diese Behandlung sanft und kostet ihn keine Kraft. Er ist ja nur Werkzeug seiner himmlischen Helfer.

 

Inhalt dieser Ausbildung:

ð Schamanische Trance und Reise, Schamanische Beratung

ð Krankheit aus schamanischer Sicht, Reise zu den Ursachen der Krankheit, Krafttiere als Helfer

ð Kontakt aufnehmen zu den himmlischen Verbündeten

ð Verlorene Seelenanteile / Seelenkraft zurückbringen

ð Befreiung des Patienten von schädlicher Krankheitsenergie

ð Reise zum inneren Kind, um heil zu werden

 

Ausführliche Beschreibung siehe nächste Seite.

Dauer: 2 Wochenenden

 

Referenten:          Pia Steininger, Schamanin nach S. Ingerman                            Naike Mürz, Schamanin

 

Termine:               17. und 18. Juni 2023 (Naike)

1.     und 2. Juli 2023 (Pia)

jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

 

Kosten:                  480,-- Euro (einschließlich Verpflegung und Feuerritual jeweils am Samstag abend)

 

Bezahlung:           Bar beim Kurs oder Überweisung

                               (IBAN: DE 26 7002 2200 0020 1965 33

                               Jedes Wochenende kann auch einzeln bezahlt werden.

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

 

Schamanische Seelenheilung 17./18. Juni und 1./2. Juli 2023

 

Email:    ______________________________________________________

 

Name:   ___________________________________________________           

 

Straße:   ___________________________    Datum:________________________

 

PLZ/Ort: ___________________________  Unterschrift: ____________________

 

Telefon: ____________________________________  (bitte immer angeben)

 

 

Schamanismus – was ist das?

Schamanismus ist eine uralte Heilmethode vieler Völker. Schamanismus ist Religion und Heilkunst zugleich. Der Schamane ist Arzt und Priester. Er weiß, dass er ohne die Seele keine Krankheit heilen kann.

Die Seele geht zum Körper und sagt: „Körper hilf mir, auf mich hört der Mensch nicht. Du musst krank werden und schmerzen, vielleicht hört der Mensch dann auf dich!“

Kommt ein kranker Mensch zum Schamanen, so untersucht der Schamane in erster Linie die Seele. Er forscht nach den Ursachen der Krankheit. Er arbeitet mit Ritualen, Trance und Berührungen.

Himmlische Helfer unterstützen den Schamanen bei seiner Arbeit. In Trance reist er zum Beispiel zu den Ahnen des Patienten und bittet sie um Rat und Hilfe. Auch Krafttiere und Engel helfen ihm bei seiner Arbeit. Die Trommel ist sein wichtigstes Werkzeug.

Der Schamane reitet auf seiner Trommel zu seinen himmlischen Verbündeten.

Durch die Trommelklänge gerät der Schamane in eine Art Trance. In dieser Trance reist er zu seinen himmlischen Verbündeten und/oder zu den himmlischen Verbündeten des Patienten. Diese fragt er nach den Ursachen der Krankheit, nach notwendigen Ritualen oder Berührungen. Auch nach hilfreichen Arzneien.

Im Schamanismus gibt es keine Gebote oder Verbote und auch keine Strafen. Das Fundament des Schamanismus ist ganz einfach das Leben. Alles lebt und ist beseelt: Menschen, Tiere, Pflanzen, Steine, Erde, Häuser usw. Alles ist eine große Familie, in der einer auf den anderen aufpasst.

Als wir in Stallham unser Haus bauten, bat ich den Sägewerksbesitzer, der das Holz für unseren Dachstuhl fällte und schnitt, mich zu den Bäumen in seinem Wald zu bringen, die er für meinen Dachstuhl ausgesucht hatte. Ich habe jeden Baum umarmt, und ihn um Verzeihung gebeten und mich bei ihm bedankt, dass er bereit ist, mein Dachstuhl zu werden.

Und ich habe die Bäume gebeten mich zu beschützen, vor Wind und Wetter und auch vor bösen Gedanken und Wünschen anderer. Es ist ein wunderbares Gefühl, unter diesem Dachstuhl zu leben.

Schamanismus ist keine Religion, die man eine Stunde in der Woche praktiziert. Schamanismus wird gelebt, jeden Tag, jede Stunde und jede Sekunde.

Die Liebe zum Schamanismus hatte ich schon als kleines Kind in mir. Ich habe mit den Bäumen und den Steinen geredet, mit unseren Katzen und sogar mit fremden Hunden. Für mich war das ganz normal – für meine Mutter nicht. Sie sah mich dann so komisch an und einmal meinte sie: „Wenn du so weitermachst, dann kommst du noch ins Narrenhaus.“

Erst viel später, als ich viele schamanische Ausbildungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz gemacht habe, begann ich zu verstehen, was schon lange in mir war und ich habe eine Heimat für meine Seele gefunden – den Schamanismus.

Schamanismus ist eine sehr sanfte Heilweise, die keine Symptome bekämpft, sondern die Ursache der Krankheit liebevoll behandelt. Der Schamane heilt die verletzte Seele.

 

 

    

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

 

 

Seminar Ohrakupunktur

 

Von Dr. Nogier aus einer antiken Behandlungsform weiterentwickelt – verblüfft die Ohrakupunktur durch ihre Einfachheit als Diagnose- und Therapiewerkzeug, lässt aber andererseits die Komplexität und Interaktion von seelischen und körperlichen Beschwerden erkennen und behandeln.

 

Kursinhalte: Die anatomische Gliederung der Ohrmuschel, Projektion der Wirbelsäule im Ohr, der Behandlungsstrahl als Basistherapie im Reflexfeld des Ohres, Lokalisationstechniken zum Auffinden aller wichtigen Punkte und Zonen, hormonell steuernde Punkte und Zonen, psychisch bedeutsame Punkte, gezielte Schmerz-therapie, Suchtbehandlung, Erlernen des RAC als Schlüssel zur energetischen Medizin, Diagnose von Herd- und Störfeld, Punkte mit medikamentenähnlicher Wirkung, Therapie ohne Nadel.

 

„Die Seele hat Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Naike Mürz ist Heilpraktikerin aus Liebe zu Mensch und Natur. Mit ihrer positiven und lebensbejahenden Ausstrahlung verzaubert sie ihre Patienten und Schüler. Praxisschwerpunkte: Ohrakupunktur, Wirbelsäulen-therapie, Schamanismus und Lösen von seelischen und körperlichen Blockaden (SRT).

 

In meiner Praxis wird die Ohrakupunktur ergänzend angewendet, z.B. Schmerztherapie: Injektionen + Kranio-Sakrale-Osteopathie + Ohrakupunktur. Alle drei ergänzen sich sehr vorteilhaft in ihrer Wirkung. Noch ein weiterer Vorteil der Ohrakupunktur: der Patient kann die Nadeln im Ohr mit nach Hause nehmen, die Nadeln können solange verweilen, bis sie von selbst herausgehen, das Herausziehen ist ganz einfach und wird von jedem Patienten gern gemacht. Ein weiterer Vorteil: die Ohrakupunktur ist einfach und leicht erlernbar, mit ihr kann man körperliche (chinesische Ohrakupunktur) und sehr gut seelische (französische Ohrakupunktur) Krankheiten behandeln. Beide Varianten werden im Kurs vermittelt. Und „Akupunktur“ hat im Volksglauben eine überaus große Wirkung, Patienten sind begeistert, wenn sie akupunktiert werden, dann glauben sie, dass sie gesund werden. Und der Glaube versetzt Berge! Wir nehmen im Urlaub grundsätzlich Nadeln mit, dann haben wir alles, was wir brauchen, falls einer von uns krank wird.

 

Die Wirkung der Ohrakupunktur ist oft sehr schnell, oft noch während der Patient in der Praxis ist. Patienten sind dann oft ganz verblüfft und glauben, das kann nicht sein. Ganz besonders schnell tritt die Wirkung einer Ohrakupunktur bei akuten Krankheiten ein und bei der Schmerzbehandlung.

 

Termin:                  21. und 22. Oktober 2023 und         von 9.00 bis 16.00 Uhr

                               4. und 5. November 2023                 von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten:                  480,-- Euro einschließlich Verpflegung

Referent:               Naike Mürz, Heilpraktikerin

 

Bezahlung:           Bar am 1.Seminartag oder 14 Tage vorher auf:

                               IBAN: DE21 2004 1111 0753 3912 00

                               Bezahlung auch einzeln pro Wochenende möglich.

                              

Storno:   bis ein Monat vor Kursbeginn frei         

                bis 14 Tage vor Kursbeginn 50% der Kursgebühren

                danach voller Preis oder Ersatzteilnehmer

 

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

 

Seminar Ohrakupunktur am 21./ 22. Oktober und 4./5. November 2023

 

Email:                    ______________________________________________________

 

Name:                   ___________________________________________________________         

 

Straße:   ___________________________    Datum:________________________

 

PLZ/Ort: ___________________________  Unterschrift: ____________________

 

Telefon: ____________________________________  (bitte immer angeben)

 

    

Naturheilzentrum Bayerwald

Praxis - Ausbildung - Weiterbildung

Pia Maria Steininger

 

Stallham 39, 94154 Neukirchen vorm Wald

Tel. 08504 / 9 55 88 17 Fax: 08504 / 95 55 08

Homepage : www.pia-maria-steininger.de

 

 

Praxisseminar: Ausbildung in Irisdiagnose

Pia Steininger ist Heilpraktikerin und leitet das Naturheilzentrum Bayerwald mit Naturheilpraxis und Heilpraktikerschule. Sie ist überzeugt, dass jede Krankheit heilbar ist, wenn die Ursachen behandelt werden. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen gibt sie gerne durch ihre Seminare und Kurse weiter. Irisdiagnose hat sie noch bei den „alten Hasen“ gelernt.

 

 

 

 

Die Diagnose ist der erste und wichtigste Schritt zu Heilung. Erst wenn wir wissen, was zu dem Krankheitsbild geführt hat, können wir dem Patienten wirklich ursächlich helfen. Und dabei ist die Irisdiagnose ein unschätzbar wertvolles Instrument. Wir erkennen die Konstitution des Patienten und damit das Fundament seiner Gesundheit. Dann wissen wir, wie wir helfen können.

 

Der gesamte Körper reflektiert sich in der Iris des Auges. Mit Hilfe eines Mikroskopes oder eines Fotos kann die Iris detailliert betrachtet und die Ursache von Krankheit und Schmerz gefunden werden. Wer die Zeichen der Iris kennt, hat einen unschätzbaren Vorteil in Diagnose und Therapie. Wir erkennen Organschwächen, die zu einer Krankheit geführt haben und können wirklich an der Basis therapieren. Wir sehen auch Zeichen für akute Krankheiten bis hin zum Krebs in der Iris. Auch das „seelische Kostüm“ des Patienten ist in der Iris deutlich erkennbar. Das hilft uns, den Patienten richtig einzuschätzen, um ihm wirklich wirksam helfen zu können.

 

Dauer der Ausbildung: 2 Wochenenden

11. und 12. November und 25. und 26. November 2023 von 9.00 bis 16.00 Uhr 

 

Kosten der Ausbildung:                        insgesamt 480,-- Euro (einschließlich Verpflegung)

Referentin:                                           Pia Steininger, Heilpraktikerin

 

Die Seminargebühren können zu Beginn des Seminars bezahlt werden oder 14 Tage vor dem Seminar auf folgendes Konto überwiesen werden: Pia Steininger ComDirekt, DE21 2004 1111 0753 3912 00, COBADEHDXXX

Jedes Wochenende kann auch einzeln bezahlt werden.

"--------------------------------------------------------------------------------

Anmeldezettel:

Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar an

 

Ausbildung in Irisdiagnose am 11./12.November und 25./26. November 2023

 

Email:    ______________________________________________________

 

Name:   ___________________________________________________           

 

Straße:   ___________________________    Datum:________________________

 

PLZ/Ort: ___________________________  Unterschrift: ____________________

 

Telefon: ____________________________________  (bitte immer angeben)

 

 

 

Übersicht Praxis-Samstage 2023

Jeder Praxissamstag  kostet 120,-- Euro mit Verpflegung (Mittagessen, Kaffee und Gebäck)

Unterrichtszeit: 9.00 bis 16.00 Uhr

Ausführliche Vorstellung der Referenten in der Homepage unter Heilpraktikerschule – Ausbildung zum Heilpraktiker – Beschreibung. Bei Interesse bitte ausführliche Ausschreibung der einzelnen Samstage anfordern.

Anmeldung und Information: 08504 9558816 oder per Mail: info@pia-maria-steininger.de

Alle Menschen sind herzlich willkommenJ

Samstag

25. Februar 2023

Praxistag Allergien

 

Alles rund um Allergien, verschiedene Arten von Allergien, Ursachen, Behandlungskonzepte, Herstellung und Verwendung von Eigenblutnosoden bei Allergien, Erbgifte und homöopathische Konstitutionen, seelischen Ursachen, Pias Geheimrezepte

 

Pia Steininger

 

Samstag

4. März 2023

 

 

 

Spritzenseminar mit Zertifikat

 

Alle Arten von Injektionen werden geübt, Hygienemaßnahmen besprochen, Blutabnahme, Infusionen richtig legen, alles, was du für Prüfung und Praxis wissen musst. Familienheilpraktiker sind herzlich willkommen, ihr dürft im „Liebesdienst“ spritzen

 

Gisela Freund

 

Samstag

11. März 2023

 

 

 

Erbgifte und Impfungen ausleiten

 

Kinderkrankheiten hatten den Sinn, von den Vorfahren erworbene Veranlagungen auszulöschen. Jetzt fällt diese Aufgabe uns Heilpraktikern zu. Inhalt des Seminars: Erbgifte und Irisdiagnose, Kenntnis der Nosoden um Erbgifte und Impfungen auszuleiten, Behandlungskonzepte

 

Pia Steininger

 

Samstag

15. April 2023

 

 

 

Kinderheilkunde

 

Was mache ich, wenn meine Kinder krank sind? Wie behandle ich als Heilpraktiker Kinder richtig? Inhalt des Seminars: Homöopathische Hausapotheke, Bachblüten für Kinder, Wickel und Auflagen, Darmsanierung, Hautkrankheiten, Allergien, Therapie bei ADHS/ADS

 

Uli Rohrmeier

 

Samstag,

22. April 2023

 

 

 

Reflexzonen – Landkarten der Gesundheit

 

Beziehungen zwischen Krankheit und schwachen Organen herstellen, Zungendiagnose, Irisdiagnose, Handdiagnose, Gesichtsdiagnose, Körperreflexzonen, Diagnose über das Ohr, Zahndiagnose und vieles mehr. Innere Krankheiten zeigen sich meist frühzeitig im Außen.

 

Pia Steininger

 

Samstag,

13. Mai 2023

 

 

 

 

Was Haare über unsere Gesundheit verraten

 

Migräne, Konzentrationsstörungen, Allergien, Neurodermitis, chronische Krankheiten u.a., durch Haarmineralstoffanalyse findet ihr die Ursachen, evtl Mangel an Mineralstoffen oder Schwermetallbelastung. Ich zeige euch, wie ihr die Analyse richtig interpretiert, um euren Patienten gezielt zu helfen.

 

 

Judith Ruska-Fäustl

 

Samstag,

10. Juni 2023

 

 

 

Viscerale Osteopathie – die Befreiung der Organe I

 

Ziel der osteopathischen Behandlung ist es, die Eigenbeweglichkeit der Organe zu verbessern und damit die Selbstheilungskräfte anzuregen. An diesem Samstag widmen wir uns den Bauchorganen: Leber, Gallenblase, Magen, Pankreas, Nieren, Darm

 

Romana Feilmeier

 

Samstag,

24. Juni 2023

 

 

 

Horvi-Schlangen-Enzym-Behandlung

 

„Wenn nichts mehr hilft, hilft Horvi“ das sagte mein Lehrer immer zu mir. Er hatte recht, diese Therapie ist gerade bei ganz schlimmen Krankheiten segensreich. An diesem Samstag erfahrt ihr alles über die Möglichkeiten der Schlangen-Enzym-Therapie und wie sie gemacht wird.

 

Pia Steininger

 

Samstag,

8. Juli 2023

 

 

 

Urin- Funktionsdiagnose

 

Im Urin kann man die Funktion der inneren Organe erkennen. Durch verschiedene Reagenzien und Kochen des Urins können wir Stoffwechsel, Darmschleimhaut, Gallenfunktion, Herz und Kreislauf, Blutqualität, Bauchspeichelndrüse, Leber beurteilen.

 

Uli Rohrmeier

 

Samstag,

15. Juli 2023

 

 

 

Viscerale Osteopathie – die Befreiung der Organe II

 

Ziel der osteopathischen Behandlung ist es, die Eigenbeweglichkeit der Organe zu verbessern und damit die Selbstheilungskräfte anzuregen. An diesem Samstag widmen wir uns den Brustorganen (Herz, Lunge, Thymus, Sternum) und dem UGT (Beckenorgane, Blase, Geschlechtsorgane)

Romana Feilmeier

 

Samstag,

16. September 2023

 

 

 

Notfalltag - Notfallmedizin

 

Dieser Tag ist für alle Menschen geeignet. Das Erkennen von Notfallsituationen, die richtigen Maßnahmen und die Notfallmedizin werden in Theorie und Praxis gelehrt und trainiert.

Gisela Freund

 

Samstag,

30. September 2023

 

 

 

Schilddrüse – Sympathikus - Parasympathikus

 

Verschiedene Krankheitsbilder, ganzheitliche Zusammen-hänge, Behandlung (Naturheilkunde, Osteopathie, Homöopathie, Phytotherapie, Akupunktur) Vegetativ ausgleichende Techniken für Sympathikus und Parasympathikus

Romana Feilmeier

 

Samstag,

7. Oktober 2023

 

 

 

Der Darm ist das Tor zur Gesundheit

 

Inhalt dieses Seminars: Funktion des Mikrobioms, Darm und Psyche, Darm-Hirn-Achse, Darm – Immunsystem, Diagnostik und Laborparameter, Pilzinfektionen, Unter-suchung des Bauchraums, wichtige Therapien und Arzneien für die Darmgesundheit (Homöopathie, Isopathie)

 

Judith Ruska-Fäustl

 

Samstag,

28. Oktober 2023

 

 

 

Bio-Face-Lifting nach Prof. Dr. med. Rothschild

 

Sanfte Art, die Zellen der Haut zu erneuern, um Alterserscheinungen und Falten entgegen zu wirken. Jünger und frischer aussehen mit Homöopathie (Präparate der Firma VitOrgan). Inhalt des Seminars: Durchführung des Bio-Liftings (Injektionen) Unterstützung der Organe, Lymphsystem, Entgiftung. Der Frischekick für die Haut.

 

Romana Feilmeier